Unternehmensprofil

Die im Jahr 1947 gegründete Otto Hein GmbH in Haibach bei Aschaffenburg blickt auf eine über 60-jährige Tradition zurück. Als familiengeführtes Transportunternehmen mit umfangreichen Fuhrpark sind wir in den Bereichen

  • Schüttgut-Transporte
  • Walking-Floor-Transporte
  • Lieferung und Entsorgung von Schüttgut
  • Entsorgung von belastetem Erdreich mit Abfalltransportgenehmigung für alle Abfälle
  • sowie Reinigung und Reparatur von Nutzfahrzeugen (z.B. Spülen von Silofahrzeugen)

tätig. Neben unserer heimischen Region Untermain sind wir auch im Großraum Frankfurt am Main sowie im gesamten Rhein-Main-Gebiet mit unseren Fahrzeugen unterwegs. Lernen Sie unser Unternehmen kennen und überzeugen Sie sich von unserer Leistungsstärke, unserem Service und unserer langen Erfahrung.

 

 

Firmenhistorie

Die Firma Otto Hein GmbH in Haibach bei Aschaffenburg ist ein Familienunternehmen mit Tradition. Seit über 60 Jahren stellt sie eine feste Größe in der regionalen Wirtschaft dar.

Gegründet wurde das Unternehmen am 23. August 1947 durch Otto Hein. Alles begann mit einem Lkw und dem Wohnsitz in der Alois-Wenzel-Straße 3 in Haibach.

Im März 1971 bezog man das neue Firmengelände in der Industriestraße-Ost 9 in Haibach. Durch den stetigen Ausbau des Fuhrparks, er umfasste zu dieser Zeit bereits 12 Lkw, 2 Bagger, 2 Raupen und 1 Radlader, wurde der Platz am alten Firmensitz schon lange zu klein.

Zum 50-jährigen Jubiläum im Jahr 1997 umfasste der Fuhrpark der Otto-Hein GmbH 26 Lkw und 7 Baugeräte. Zu dieser Zeit wirkten bereits drei Generationen im Unternehmen.

2003 - 2011 Kirsten Horlebein, die Enkelin des Firmen­grün­ders ist zweite Geschäftsführerin der GmbH.

Joachim Seger übernahm 2012 als geschäftsführender Gesellschafter die Nachfolge der Otto Hein GmbH.

Herr Seger ist seit 1992 als Güter­kraft­verkehrs­unternehmer in der Branche tätig. Er ist außerdem Geschäftsführer der Seger Transporte GmbH & Co KG, welche er zusammen mit Christine Seger und einem langjährigen Mit­arbeiterstamm führt.

Beide Unternehmen verbindet Traditions­bewusst­sein und eine hohe Verantwortung für die Region. Die Eigenständigkeit und Individualität beider Fir­men bleibt bestehen, unsere Kunden profitieren von der Leistungsstärke im Verbund.